• Download

ISP

Robuskey

CHF 466.–

Plug-In für EDIUS X/9 und andere

Vollversion

Artikelnummer: MS52595
  • Download sofort nach Kauf verfügbar.

Wer sich einmal länger mit dem Thema Keying beschäftigt hat wird Robuskey lieben. Klar, Grundsätzlich können auch die Standardkeyer von EDIUS, Premiere Pro oder After Effects schon gute Ergebnisse erzielen – wenn die Keyaufnahme perfekt geplant und ausgeleuchtet ist. Aber selbst unter optimalen Bedingungen gibt es immer die typischen Ärgernisse: Reflexionen, die auf die Person oder das Objekt vor der Greenscreen zurück geworfen werden, Haare, Spiegelungen in Brillen, Gläsern sowie die leichte Verfärbung des Ergebnisses durch den Key. All das hat Robuskey fest im Griff. Schon die Automatikfunktion lässt einen fast grundsätzlich bessere Ergebnisse erzeugen, als jene, die der Standardkeyer nach viel Aufwand zustande bringt.

Die besondere Qualität eines Keyers zeigt sich sowohl bei Aufnahmen, die unter nicht idealen Bedingungen entstanden sind als auch bei komplexen Motiven mit Transparenz und Spiegelungen. Meist reichen beim Dreh in den Räumlichkeiten Ihres Auftraggeber Platz und Zeit nicht aus, um den Blue- oder Greenscreen so sorgfältig auszuleuchten, wie dies für einen optimalen Key eigentlich erforderlich wA¤re.

Doch auch unter besten Bedingungen entstehen durch den Hintergrund Reflektionen, die oftmals als blaue bzw. grüne Farbräume vor allem in den Haaren Ihrer Darsteller sichtbar und damit zu einem Problem werden. Spiegelungen in Brillen und Gläern und eine leichte Farbverfälschung durch ein Überstrahlen der Key-Farbe kommen noch hinzu.

„Die Software wird’s schon richten“, hofft dann mancher, um nach zeitaufwendigen Optimierungsversuchen am PC bestenfalls ein doch nur mittelmäßogesErgebnis erreichen zu können.

Robuskey hebt diese Limitierung auf und ermöglicht vollkommen neue Optionen. Robuskey wird als Filter/Effekt angewendet und eröffnet damit alle Möglichkeiten des „Stapelns“ von individuellen Effekten. Dies erlaubt zum Beispiel eine primäre oder sekundäre Farbkorrektur des gekeyten Materials, ohne damit das Keying-Ergebnis selbst zu beinträchtigen.

Diese Qualität lässt sich leider nicht in Echtzeit realisieren. Robuskey wird durch eine CUDA-optimierte Grafikkarte (Nvidia Quadro oder GTX) aber deutlich beschleunigt, sodass nur wenig an zusA¤tzlicher Zeit für ein Rendern in Anspruch genommen werden muss. Ihr Händler berät Sie gerne, welche Grafikkarten (ggfs.auch unter Berücksichtigung weiterer Programme, die Sie verwenden) besonders geeignet sind.

Von der hochwertigen Qualität und der dennoch einfachen Bedienbarkeit (oft genügt bereits die Standard-Erkennung von Robuskey, zusätzlich sind umfangreiche Optimierungen inklusive der Verwaltung von Masken möglich) überzeugen Sie sich am bestem, wenn Sie die 30-Tage-Trialversion laden und Robuskey auf Material anwenden, mit dem Ihr aktueller Keyer zu keinem optimalen Ergebnis kommt.

Um die Anforderungen an einen Keyer auf die Spitze zu treiben, bieten wir Ihnen zusätzlich Footage zum Download und ausführlichen eigenen Keying-Tests an, mit dem Sie das ganze Potential von Robuskey und die Limitierungen anderer Keyer umfassend erproben können.

Link: Download der 30 Tage Testversion von Robuskey für EDIUS 7 oder 8 (214kb, zip)
Link: Download von kostenlosen Keying-Material zum Testen

Wenn Sie häufiger mit Keyings arbeiten ist der Robuskey unserer Meinung auf jeden Fall eine unverzichtbare Hilfe. Der Preis für die Software relativiert sich schnell, wenn man die Kosten für bessere Keyergebnisse sonst nur durch aufwendige Studiomieten erreichen kann.

MacintoshWindows
  • Adobe After Effects CS3/CS4/CS5/CS5.5/CS6/CC
  • Adobe Premirere Pro CS5/CS5.5/CS6/CC
  • Apple Final Cut Pro 7/X
  • Apple Motion 5
  • Intel Processor
  • Mac OS X v.10.5.7 or later
  • GPU acceleration not available
  • Adobe After Effects CS3/CS4/CS5/CS5.5/CS6/CC
  • Adobe Premiere Pro CS5/CS5.5/CS6/CC
  • Grass Valley EDIUS 6/6.5/7/8
  • Microsoft Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • GPU acceleration is available After Effecs CS4/CS5/CS6/CC and EDIUS 6/7.x