AGB | Impressum
video2brain
After Effects CS6 - Das große Training
Grundlagen, Real-Life-Beispiele, Profitipps

Ob Sie After Effects für professionelle Film- und Videoproduktionen oder für eigene Projekte einsetzen – in diesem Video-Training lernen Sie die mächtigen Funktionen für Motion Designer kennen. Christian Schwechten erklärt nicht nur die Werkzeuge und das Funktionsprinzip von After Effects CS6, sondern zeigt auch, welche Möglichkeiten diese anspruchsvolle Software bietet und hat eine Menge Real-Live-Beispiele und Übungen aus Fernseh- und Videoproduktionen für Sie zusammengestellt.

In diesem Video-Training lernen Sie anhand von vielen unterschiedlichen Anwendungsbeispielen den Umgang mit Adobes Compositing- und Animationssoftware After Effects kennen. Im Vordergrund steht hierbei das Learning by Doing, also das instinktive Lernen, das sich unterschwellig beim Ausprobieren, bei Versuch und Irrtum, ergibt. So bietet dieses umfassende Tutorial Tipps und Tricks sowohl für den Anfänger, als auch für den fortgeschrittenen After Effects-Nutzer. Nach einer pointierten Einführung in die Grundlagen der Software schauen Sie Christian Schwechten bei der Entstehung unterschiedlichster, kleiner Projekte über die Schulter, und lernen ganz nebenbei alles, was Sie benötigen um sich an eigene Kompositionen heranzuwagen.

Inhalt

  • Einführung und Grundlagen - Dieses Kapitel führt Sie in die Welt von After Effects ein und macht Sie mit der Oberfläche des Programms vertraut.
  • Schnellstart - Hier ein schneller Vorgeschmack darauf, was mit After Effects alles möglich ist und wie es gelingen kann.
  • Nützliches - Mit kleinen Kniffen erleichtern Sie sich die tägliche Arbeit mit After Effects enorm. Sehen Sie, worauf Sie bei den am häufigsten gebrauchten Tools achten sollten.
  • Animation und Keyframes - In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie Keyframes setzen, erste Animationen erstellen und diese mit speziellen Werkzeugen bearbeiten.
  • Masken - In den folgenden Videos erfahren Sie, was Masken und Alphakanäle sind und wie Sie diese erzeugen und bearbeiten. Außerdem sehen Sie, wofür Sie diese Elemente brauchen und was Sie damit ''anstellen'' können.
  • Effekte - Lassen Sie sich einige der wichtigsten Effekte anhand von einfachen Beispielen zeigen.
  • Farbkorrektur - Dieses Kapitel vermittelt die Grundsätze der Farbkorrektur und erklärt, wie Sie in After Effects die jeweiligen Tools richtig anwenden.
  • Text - Die folgenden Filme beschäftigen sich mit den Themen Texterstellung, Textanimation und Anwendung von Text-Animationsvorgaben aus der Bridge.
  • Keying - Beschäftigen Sie sich nun mit den so genannten ''Keyern'' des Programms und deren Einsatzmöglichkeiten.
  • Tracken - In diesem Kapitel lernen Sie, wackliges Material zu stabilisieren und werden sehen, was sich mit einem Tracker sonst noch alles anstellen lässt.
  • 3D-Raum - Finden Sie Antworten auf populäre Fragen: Was ist eine 3D-Ebene und wie wirkt sie sich auf die Komposition aus? Wie setzt man Licht oder macht eine Kamerafahrt?
  • Rendern - Geben Sie Ihre Projekte je nach Zielmedium aus und komprimieren Sie es entsprechend.
  • Malwerkzeuge - Ein Sammelsurium nützlicher Praxistipps stellen die folgenden Filme dar. Themen, die nicht fehlen dürfen!
  • Zeit - Durch Variieren der Abspielgeschwindigkeit schaffen Sie wirkungsvolle Effekte. Sehen Sie selbst!
  • Expressions - Dieses Kapitel gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Möglichkeiten Sie mit Expressions für Ihre Arbeit haben.
  • Übungen und Anwendungsbeispiele - Die Übungen in den Filmen dieses Kapitels verlangen nach kombiniertem Einsatz der erlernten Werkzeuge und Techniken. Die Bandbreite reicht dabei von einfach bis kompliziert.

mediasystems GmbH
Hubelmatt 17
3624 Goldiwil
Schweiz
info@mediasystems.ch
AGB
Impressum
© mediasystems GmbH 2011