AGB | Impressum
Datavideo
DN-60A
HDV/DV CF-Karten-Video-Rekorder, CF-Karte nicht im Lieferumfang ingebriffen

Die bandlose, Datei-basierende Video Aufzeichnung hat viele Vorteile gegenüber dem traditionellen Video Band.

Dies resultiert aus einer gegenüber herkömmlichen Bandaufzeichnungen deutlich längeren Aufnahmezeit als auch jeglichen Fehlens von Dropouts. Mit Hilfe der
„Direkt to Timeline“-Technologie von Datavideo beschleunigen Sie den Prozess von der Aufzeichnung bis zum Schnitt dank Datentransfers anstelle des traditionellen  Überspielens.

Der Datavideo-Rekorder DN-60 verwendet die neueste Solid-State-Technologie auswechselbarer CompactFlash-Karten hoher Kapazität für bis zu mehrere Stunden ununterbrochener Aufnahmen . Somit lassen sich die Vorteile der bandlosen Aufzeichnung selbst in Umgebungen mit starken Erschütterungen und extremen Temperaturen nutzen.

Der DN-60 wird mit vier handelsüblichen AA-Batterien oder entsprechenden Akkus betrieben. Abhängig vom Batterietyp lassen sich damit mehr als zwei Stunden kontinuierlicher Aufzeichnung durchführen, für längere Aufnahmen kommt das zum Lieferumfang gehörige Netzteil zum Einsatz.

Die Verbindung zwischen dem Datavideo DN-60 und Ihrem DV-oder HDV-Camcorder stellen Sie mit einem einzigen FireWire-Kabel her. Bei Verwendung der 'sync to tape' Funktion läßt sich DN-60 automatisch mit der Kamera einschalten, die Funktionen Start/Stop werden mit Ihrem Camcorder und DN-60 automatisch synchronisiert. Das Gerät läßt sich ebenfalls zur Aufnahme von PAL / NTSC Zeitraffer Sequenzen mit verschiedenen Intervallzeiten einstellen. Oder nutzen Sie die Funktion der Pre-Rekord Zwischenspeicherung von Live Video, damit verlieren Sie keine wichtige Szene mehr. Bei Drücken der Aufnahme Taste werden die Daten der letzten 8 Sekunden vor dem Tastendruck automatisch mitaufgezeichnet.

DN-60 kann einfach mit dem FAT32 oder NTFS Dateisystem eingestellt werden; ebenso für DV PAL, DV NTSC, DVC Pro 25, DVC Pro 50 und HDV (1280x720p oder 1440x1080i).    

Die aufgezeichneten Daten lassen sich einfach per 'Drag and Drop' direkt auf die TimeLine ihres NLE Sytems übertragen. Es werden so populäre DV Datei Typen wie Microsoft AVI Typ 2, Canopus AVI, QuickTime MOV und MXF (OP 1A) unterstützt, genauso wie M2T im HDV Modus.

Der DN-60 verfügt über ein geringes Gewicht und lässt sich einfach an Camcordern befestigen. Dadurch ist er perfekt einsetzbar für Nachrichtensender, Außendreharbeiten, Sicherheitssysteme sowie für wissenschaftliche und medizinische Aufnahmen.

Besonderheiten

  • Portabel, geringe Größe, stoßfest, wiegt nur 160 g
  • Auswechselbare CF-Karte, kompatibel mit FAT32 oder NTFS-Dateisystemen ,
    (NTFS Dateisystem eliminiert die 2GB Datei Größe)
  • Über den IEEE1394 Eingang lassen sich DV25, DVC Pro 25 & 50, HDV Signal-Formate speichern
  • Embedded External oder Internal Time Code
  • Über den  IEEE-1394 Ausgang lassen sich DV, DVC Pro und HDV Signale zur Kamera ausspielen
  • Aufnahmen erfolgen direkt für Microsoft AVI Typ 2, Canopus AVI, QuickTime MOV und MXF (OP 1A) , M2T im HDV-Modus über downloadbare Software
  • Zeitrafferaufnahmen (nur im SD Modus) bis Einzelbild-Aufnahme für Stop-Motion, Wissenschaft, Modell-Animation und weitere Anwendungen
  • 4 oder 8 Sekunden Pre-Record-Buffer, hilfreich für Aufnahme unerwarteter Ereignisse in der Forschung, bei Außenaufnahmen oder für Sicherheitsanwendungen
  • RS232 Control Interface kompatibel mit Sony-Protokoll
  • IEEE1394 Protokoll unterstützt AVC Kommandos via PC und Mac FW400 Verbindung
  • 4 Stück AA-Batterien reichen für mehr als zwei Stunden kontinuierliche Aufzeichnung. Kann auch mit dem im Lieferumfang enthaltenen Netzteil betrieben werden
  • Vielfältige Montage-Optionen wie Stativ und Blitzschuh
  • Produktvideo
  • Videomaker - Product Review


Datavideo BH-8 Kugelkopfgelenk für Fotoschuh


mediasystems GmbH
Hubelmatt 17
3624 Goldiwil
Schweiz
info@mediasystems.ch
AGB
Impressum
© mediasystems GmbH 2011