AGB | Impressum
Blackmagic Design
MultiView 16
Monitoring von bis zu 16 verschiedenen SD-, HD- oder Ultra-HD-Quellen auf einem Ultra-HD-Bildschirm mit doppelter Auflösung pro Ansicht.

Produktbeschreibung

Der Blackmagic MultiView 16 ist der welterste Mehrfachansichts-Router, der in nativem Ultra HD arbeitet. So können Sie das Monitoring mit einen Ultra-HD-Monitor oder -Fernseher ausführen und von verdoppelter Bildschärfe profitieren. Selbst dann, wenn Ihre Organisation noch gar nicht in Ultra HD arbeitet! Bis zu 16 unterschiedliche SD-, HD- und Ultra-HD-SDI-Quellen können Sie jetzt für die Bildkontrolle an ein einzelnes Display anschließen! Der Blackmagic MultiView 16 bietet wahlweise Layouts mit 4, 9 oder 16 Ansichten. Da jeder Eingang mit einem vollumfänglichen Resynchronisator ausgerüstet ist, können Sie SD-, HD-, und Ultra-HD-SDI-Quellen in beliebigen Kombinationen anschließen. Das geht alles gleichzeitig!

Der MultiView 16 verfügt über 16 Multirate-Eingänge mit separater Durchschleifung, die mit all Ihrem vorhandenen SD-, HD- und Ultra-HD-Equipment kompatibel sind. Es ist egal, welche Videonorm an der jeweiligen Eingangsverbindung betrieben wird, da sich jede Eingangsansicht wie ein separater Videomonitor verhält. Das heißt, Sie können sogar bis zu 16 Quellen mit verschiedenen Videonormen anschließen – und zwar gleichzeitig! Die automatische Re-Synchronisierung an allen Eingängen bedeutet, dass Sie sogar nicht-referenzierte SD-, HD- und Ultra-HD-Quellen kunterbunt zusammenwürfeln können! Der Referenzeingang dient wahlweise zum Anschluss des Blackmagic MultiView 16 an anderes Studioequipment.

Die breite Palette an Ultra-HD-Fernsehern, die Consumern heute zur Verfügung stehen, haben extrem hochauflösende Bildschirme, die es gestatten, preisgünstige Lösungen für bemerkenswert scharfes Mehrfachansichts-Monitoring zu realisieren. Jetzt können Sie in Ihrer Einrichtung mit Großbildfernsehern Monitoring jeder einzelnen Ansicht in hoher Auflösung betreiben! Das ist die doppelte Auflösung von regulären Mehrfachansichtsgeräten! Der sagenhaft flexible Blackmagic MultiView 16 ermöglicht Ihnen die Auswahl von Layouts mit 2x2 Ansichten für vier Quellen, 3x3 für neun Quellen und 4x4 für 16 gleichzeitige Quellen – alles über die Frontblende. Jede Eingabe darf dabei in beliebig kombiniertem SD, HD oder Ultra HD vorliegen und alle werden gleichzeitig angezeigt. Ganz so als hätte man 16 separate Broadcast-Monitore auf einen Display!

Multiview-Monitoring ist ideal – ob sie in einem riesigen Regieraum mit haufenweise hereinkommenden Feeds sitzen oder On-location auf engem Raum mit unzureichendem Platz für mehrere Bildschirme arbeiten. Der Blackmagic MultiView 16 lässt sich für Live-Produktionen, die Arbeit am Set, in Regieräumen und Postproduktionshäusern und mehr einsetzen! Mit dem Blackmagic MultiView 16 können Sie all Ihre Videoquellen betrachten, ohne mehrere Monitore anzuschließen oder Dutzende von Verbindungskabeln und zusätzliche Stromkabel zu verlegen! Koppeln Sie einfach Ihre Kameras, Decks, Mischer, Router und Feed-Leitungen an die SDI-Anschlüsse und schon sehen Sie alles in gestochener Schärfe und reichhaltigem Detail auf einem einzigen Ultra-HD-Monitor!

Der MultiView 16 kann mit regulären HD-Displays sowie mit den aktuellsten Exemplaren in Ultra HD betrieben werden. Damit wird Ihnen optimale Kompatibilität mit Ihrem vorhandenen HD-Equipment geboten. Für brillante Schärfe haben Sie zudem die Wahl, einen Ultra-HD-Monitor anzuschließen. Das ist die vierfache Anzahl von Bildpunkten in jeder Ansicht. So präsentiert sich Ihr Video in einer zuvor nie möglichen Schärfe und Klarheit. Ein Ultra-HD-Monitor liefert Ihnen bei Betrieb im 2x2-Modus mit vier Ansichten eine bemerkenswerte Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080. Selbst im 4x4-Modus für 16 Ansichten werden Ihnen immer noch erstaunliche 960 x 540 Pixel angezeigt! Der mit 6G-SDI wie auch HDMI-Ausgängen ausgestattete MultiView 16 lässt Sie Fernseher, Videoprojektoren und Broadcast-Monitore direkt anschließen.

Der MultiView 16 hat ein präzisionsgefertigtes kompaktes Metalldesign von einer Rackeinheit. Er wird über dedizierte Tasten an der Frontblende bedient, was ihn äußerst bedienfreundlich macht – Quellen für beliebige Ansichten sind im Nu ausgewählt. Ausgewähltes Video lässt sich per Tastendruck beliebigen Positionen auf dem Raster zuweisen. Alternativ geht dies auch ganz einfach über die Drehreglersteuerung, die wie eine Videokreuzschiene arbeitet. Für sofortiges, gleichzeitiges Vollbildschirm-Monitoring beliebiger Quellen reicht ein Druck auf die SOLO-Taste! Im MultiView 16 steckt auch ein eingebautes, mehrspannungsfähiges AC-Netzteil, das über professionelle Broadcast-Verbindungen in Form von durchgeschleiften 6G-SDI-Eingängen verfügt. So lässt sich das Gerät ohne Aufwand in jede Einrichtung integrieren.

MultiView 16 ist mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet, die das Routerprotokoll der Blackmagic Videohub Kreuzschiene nachahmt. Diese gibt Ihnen volle Kompatibilität mit sämtlichen externen Videohub Software-Bedienpanels und Hardware-Bedienpulten und erlaubt die Signalzuweisung von beliebigen Eingängen zu Monitoring-Ansichten Ihrer Wahl. Die Bedienung des Blackmagic MultiView 16 ist über das inbegriffene Software-Dienstprogramm auch per Mac- oder Windows-Computer möglich. So ändern Sie Einstellungen rasch per Fernbedienung, wenn der Zugang zur Frontblende schwierig ist! Sie können sogar Onscreen-Kennungen und andere Vorgaben aus der Ferne programmieren!

mediasystems GmbH
Hubelmatt 17
3624 Goldiwil
Schweiz
info@mediasystems.ch
AGB
Impressum
© mediasystems GmbH 2011